Für wen ist Schrotty?

Elektronik und Nachhaltigkeit hängen stark zusammen und um die Zukunft besser zu gestalten, müssen möglichst viele Leute -speziell Kinder und Jugendliche- sich damit beschäftigen. Mit Hilfe der Kurse und Workshops in und aus unserem Projekt möchten wir Kinder und Jugendliche dazu bringen, sich kreativ, lustvoll und gleichzeitig kritisch mit Elektronik zu beschäftigen. Dabei wenden wir uns an alle Altersstufen, von 6 Jahren bis zur Matura und weiter und hoffen auf Interesse und Mithilfe von LehrerInnen.

Unsere Partner

Was wir vermitteln wollen, soll bodenständig und an der Realität orientiert sein. Daher haben wir einige Firmen als Partner gewinnen können, die sich so richtig mit Elektronik, Elektronikschrott und Recycling auskennen. Die Unternehmen Saubermacher, Compuritas und BAN unterstützen uns mit Wissen, Beratung und Firmenführungen.

Förderung

Damit das Ganze überhaupt zustande kommt, brauchen wir auch ein Budget. Hier unterstützt uns das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie über die FFG mit einer Förderung. Von diesem Geld können wir einen Teil auch an interessierte Schulklassen weitergeben, wenn diese sich an unserem Projekt beteiligen.